Object


 
English
Max-Brand-Synthesizer
163 x 82 x 160 cm, ca. 250 kg
Holz, Metall, Klaviatur, Bandmanual, Fußpedal, Steckfeld, Mischpult, Voltage Controlled Oscillator, Low Frequency Oscillator, Ringmodulator, Lopass Filter, Hüllkurvengenerator, Frequenzteiler, Formantfilter, Röhren, Transistoren


Video: Wolfgang Musil über den Max-Brand-Synthesizer

Hauptmodul ist ein Mutteroszillator mit Frequenzteiler, dessen Grundfrequenz über eine externe Steuerspannung verändert werden kann. Mit dem Frequenzteiler werden vier subharmonische Schwingungen erzeugt, deren Lautstärkenanteile in drei Blöcken über eine Matrix einzeln geregelt und über Fußpedale abgerufen werden können. Alle Module sind in zweifacher symmetrischer Ausführung vorhanden, wodurch sich die Maschine in ein oberes und ein unteres Manual gliedert. Zur weiteren Klangerzeugung stehen zur Verfügung: Oszillator 901-B zur Kurvenformung der Schwingungsart, Modulationsoszillator, Hüllkurvengenerator, Low-Pass-Filter, High-Pass-Filter, Ringmodulator, Rauschgenerator, Mixer, Voltage-Controlled-Amplifier 902.

[more]


 
Index